Jan Hacker schafft Bronze

Taekwondo: Wasserburger Talent überrascht beim Bayernpokal

Ein Stockerlplatz für Taekwondo-Talent Jan Hacker vom TSV Wasserburg beim Bayernpokal im Vollkontakt-Wettkampf: Für den TSV 1880 Wasserburg startete Jan Hacker zum Bayernpokal im so genannten Olympischen Taekwondo in Bobingen – und er überraschte. In der heiß umkämpften Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm in der Jugend A holte er Bronze! Nur knapp war er im Halbfinale am Einzug ins Finale gescheitert …


Die Wasserburger Taekwondo-Abteilung ist stolz auf diese Leistung und gratuliert Jan auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.