„In Eiselfing haben wir ideale Bedingungen“

Nach bayerischer Meisterschaft: Interview mit U16-Volleyball-Trainer

image_pdfimage_print

dieter heidenreichWas für Wasserburg das Damen-Basketballspiel, ist für Eiselfing das Damen-Volleyballspiel: Ein Titel nach dem anderen wandert in den Altlandkreis. Zuletzt gewann die U16 der Eiselfinger die bayerische Meisterschaft. Wir sprachen mit Trainer Dieter Heidrich (Foto), der zusammen mit seinem Trainer-Kollegen Flo Niederlechner das talentierte Team coacht, über das „Phänomen Volleyball“ in Eiselfing …

Warum ist das Eiselfinger Damen-Volleyballspiel seit so vielen Jahren so erfolgreich?

Das hat eigentlich zwei Hauptgründe: Zum einen haben wir vor gut zehn Jahren eine ganz eigene Struktur für unseren Sport entwickelt. Jeder Trainer, von der jüngsten Altersklasse bis hinauf zu den Damen, weiß genau, was er seinem Team vermitteln muss, wie er seine Jugendmannschaft an den nächsten Trainer weitergeben soll. Zum anderen bringt Eiselfing als Ort gute Voraussetzungen mit. Ich will’s mal vorsichtig formulieren: Bei uns gibt es für Mädels nur zwei Möglichkeiten, sich sportlich auf höherem Niveau zu bewegen: In Wasserburg beim Basketball oder bei uns im Volleyball.

Wie sieht das Training bei Ihrer U16 aus?

Wir trainieren dreimal die Woche, dazu kommen meisten zwei Spiele. Die Mädels sind also neben der Schule ziemlich ausgelastet. Das macht ihnen aber nichts, weil sie durch das tolle Teamgefühl und die Erfolge dafür entschädigt werden. Wenn wir die Beach-Volleyball-Saison noch dazu nehmen, spielen wir praktisch das ganze Jahr über. Für uns Trainer ist es da wichtig, die Intensität richtig zu dosieren und den Mädels auch mal Ruhepausen zu gönnen.

Wie geht’s jetzt nach der Meisterschaft weiter?

Wir fahren am 24. und 25. April nach Dresden. dort ist die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft. Insgesamt treten 16 Teams an.

Die Chancen Ihrer Mannschaft?

Das lässt sich schwer sagen. Wir werden natürlich unser Bestes geben, die Mädels perfekt auf das Turnier einstellen. Aber es wird viel von der Tagesform abhängen.

Wir wünschen viel Erfolg!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.