In der Verlängerung die Erlösung!

Eiselfings Zweite schafft es: Christian Krieger und Nicolas Wiemer treffen zum Sieg

Eiselfing feiert: Die Zweite hat es in allerletzter Sekunde geschafft und bleibt ein A-Klassist! Mit einem Traumtor verpasste die Nummer zehn Nicolas Wiemer dem B-Klassisten Jettenbach den Knockout – gleich zum Auftakt in der Verlängerung des Relegations-Entscheidungsspiels zur A-Klasse. Christian Krieger hatte zuversichtlich Eiselfing schon in der zehnten Spielminute in Führung gebracht. Doch Jettenbach, das ja selbst nur 730 Einwohner zählt, kämpfte vor 416 Zuschauern mit aller Macht im schönen Garser Waldstadion …

Fotos: Renate Drax

Er agierte aufmerksam, sorgte stets für gute Chancen und krönte seine starke Leistung heute bereits vorab, da waren gerade mal zehn Minuten gespielt: Eiselfings Christian Krieger erzielte die 1:0-Führung für sein Team …

Das Traumtor von Nici Wiemer zur Entscheidung:

… und als Abdoulaye Kabore (Foto) in der 63. Minute eingewechselt wurde, kam Schwung in die Offensive der Jettenbacher. Eine Viertelstunde später der viel umjubelte Ausgleich durch Michi Wasylaszcuk. Vor den zahlreichen Fans hüben wie drüben rückte die Verlängerung immer näher.

Dann die so erlösende 93. Minute, von der sich Jettenbach nicht mehr erholte …

Ein paar bekannte Gesichter waren im Team Eiselfing II, die noch vor wenigen Tagen in Höslwang um den Aufstieg in die Kreisliga gekämpft hatten:

Auch heute eine starke Partie gegen einen hochmotivierten B-Klassisten aus dem kleinen Jettenbach … Eiselfings Keeper Mathias Mühlbauer.

Neben Keeper Mathias Mühlbauer, der für den rot-gesperrten Konrad Seidinger ab der 62. Minute im Tor stehen musste (wir berichteten), hatten auch Julian Mayr und Johannes Delker quasi eine englische Woche mit gleich vier Klassen fußballerischem Unterschied, erst gegen den Schloßberger Kreisligisten, dann gegen B-Klassist Jettenbach.

Jettenbacher Fans trösteten sich am Spielfeldrand damit: War ja eh scho super, dass unser Team so weit kemma is …


So haben sie am Spätnachmittag die 120 Minuten gespielt (links Eiselfing II – rechts Jettenbach):

Mathias Muehlbauer 1 1 Josef Manstetter
Patrik Hartl 2 2 Florian Eisner
Johannes Delker 3 3 Patrick Wieser
Martin Herzog 4 4 Sebastian Stephan
Andreas Mueller 5 5 k.A.
Martin Oberlinner 6 6 Patrick Feulner
Christian Krieger 7 7 Michael Wasylaszcuk
Johannes Lechner 8 8 Christian Cronauer
Julian Mayr 9 9 Armin Spiel
Nicolas Wiemer 10 10 Maximilian Mussner
Nikolaus Mueller 11 11 Mursal Abdi Farah
Ersatzbank
Michael Krieger 12 19 Wolfgang Bauernschmid
Engelbert Freiberger 13 12 Abdoulaye Kabore
Martin Huber 14 13 Ismail Tastan
Markus Oettl 15 14 Klaus Hüller
Andreas Fischer 16 15 Georg Lackmaier
16 Jürgen Graßl
17 Thomas Mittermaier
Trainer
Hanslmeier, Florian Grassl, Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.