Immer der Nase nach, Andi!

Unser Duft der Wasserburger Parfümerie Wierer verbreitet sich in Reitmehring

image_pdfimage_print

Die Glücksfee meint’s betörend gut mit dir, Andi: Ein aromatisches Ensemble aus Wacholder mit Muskat, Salbei und Zeder hat Andreas Neuhoff aus Reitmehring gewonnen aus unserem Türl Nummer sieben. Zum Verschenken oder Selbstbehalten: Denn dieser Duft von Acqua di Parma – Blu Mediterraneo Ginepro di Sardegna, gestiftet von der Wasserburger Parfümerie Wierer am Marienplatz – ist sowohl für Männer, als auch für Frauen geeignet. Und heute wartet ein besonderes musikalisches Erlebnis …

Zwei Freikarten gibt’s in Türl Nummer acht fürs Kuko in Rosenheim am Sonntag, 26. März 2017, um 16 Uhr!
„Die sieben Raben“ – Rheinbergers seit 1887 nicht mehr aufgeführte Oper – wird vom Verein „erlesene oper e.v.“ im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim gezeigt – und Sie sind mit Begleitung dabei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.