Im Namen des Volkes

Unser Kommentar zu einem Film mit noch nie da gewesener multimedialer Kampagne

image_pdfimage_print

fitz

Der Film ‚Terror‘ nach Ferdinand Schirach macht am morgigen Freitag im Rosenheimer Kino die
Besucher zu Richtern über einen Kampfjetpiloten – das Citydome wurde dafür gewählt, als eines von 100 Kinos in ganz Deutschland. Und dann am kommenden Montag wird das ganze ARD-Publikum an den Fernsehgeräten zu Richtern. Live wird abgestimmt über das Ende des Films, über das Urteil. Hauptdarsteller ist ein Sympathieträger: Florian David Fitz, der angeklagte Pilot. Noch nie wurde für einen TV-Film eine vergleichbare multimediale Kampagne gestartet. Fest steht zuvor eins: Die beiden Helden des Stücks heißen Recht und Moral … moand d’Renate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.