Im „Haus am See“ steppt der Bär

Beste Stimmung beim Soyener Jugendfasching

image_pdfimage_print

Das „Haus am See“ verwandelte sich am Faschingsfreitag in eine U-16-Disco für die jungen Soyener. Der Jugendausschuss des Gemeinderates hatte nach einigen Jahren Pause die Veranstaltung wieder aufleben lassen. Bei buntem Disco-Licht und lauter Musik wurde ausgiebig gefeiert. Diejenigen, die sich mit dem Kostüm am meisten Mühe gegeben haben, durften sich über Freikarten für ein Spiel der Wasserburger Basketballerinnen, das Kino Utopia und das Badria freuen. Klarer Wunsch der Jugendlichen: Nächstes Jahr wieder!

HH/Fotos: HH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.