Hundebesitzer: Ein Kratzer, kein Biss!

Nach Vorfall mit junger Radfahrerin: Mann meldet sich freiwillig bei der Polizei

image_pdfimage_print

Der Hundebesitzer hat sich bei der Polizei gemeldet. Der „Hundebiss“ aus der Rohrdorfer Straße in Stephanskirchen – wir berichteten – sei somit aufgeklärt, sagt die Polizei am heutigen Mittwoch. Aufgrund der geschilderten Umstände sei davon auszugehen, dass die junge Radfahrerin vom Hund gekratzt und nicht gebissen worden sei, heißt es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.