Hoher Besuch am Spielfeldrand

Thorsten Fink sieht Albachinger Sieg in Reichertsheim

image_pdfimage_print

FinkReichertsheim – Also doch: Da geriet das Spielgeschehen fast in den Hintergrund. Der ehemalige Bundesligaprofi und Ex-Trainer des HSV, Thorsten Fink, war am Sonntag auf dem Reichertsheimer Sportplatz und schaute sich das Spiel der Zweiten Mannschaft gegen die Albachinger an. Fink war dem Wunsch eines Freundes nachgekommen und hatte eine Woche lang die Albachinger trainiert (wir berichteten). Offenbar mit Erfolg: Der SVA verschoss zwar einen Elfer – gewann aber am Ende 1:0 durch einen Treffer von Andi Binsteiner. SW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.