Hohe Auszeichnung für Christopher Crüwell

Rotter Unternehmer hat „besondere Verdienste um Feuerwehrlöschwesen in Bayern"

image_pdfimage_print

Bei der jüngsten Versammlung des Kreisfeuerwehrverbands mit Kommandanten-Dienstversammlung in der Festhalle in Aschau im Chiemgau gab es eine besondere Ehrung für einen Unternehmer im Altlandkreis Wasserburg: Christopher Crüwell vom ADAC-Abschleppdienst „Dengler&Crüwell“ in Rott erhielt die „Auszeichnung für besondere Verdienste um das Feuerwehrlöschwesen in Bayern“.

Die Ehrung wurde von Johann Eitzenberger, Vorsitzender des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberbayern, und von Rosenheims Kreisbrandrat Richard Schrank unter den Augen der Landtagsabgeordneten Klaus Stöttner und Otto Lederer sowie von Bezirksrat Sebastian Friesinger und vielen Ehrengästen, Bürgermeistern und Feuerwehrkommandanten durchgeführt.

Als aktiver Helfer beim THW Rosenheim, bei dem er eine Führungsposition einnimmt, wisse Christopher Crüwell um die Sorgen und Nöte im Ehrenamt. So sei es kein Wunder, dass viele seiner Mitarbeiter beim THW oder bei der Feuerwehr freiwilligen Dienst verrichteten.

Über das Engagement seiner Mitarbeiter und sein eigenes hinaus sei Crüwell mittlerweile auch Ansprechpartner der heimischen Feuerwehren geworden, wenn es um die Beschaffung geeigneter  „Unfallfahrzeuge“ für das Üben technischer Hilfeleistungen gehe. Mehrfach im Jahr rücke er oder ein Mitglied seines Teams aus, um die Feuerwehren mit entsprechenden Übungsobjekten auszurüsten. Das alles erledige er stets unentgeltlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Hohe Auszeichnung für Christopher Crüwell

  1. All meine Achtung Herr Crüwell
    Ihnen und Ihren Mitarbeitern meinen herzlichen Glückwunsch
    für Eure Auszeichnung !!!
    Sechane Leit san des oiwei weat

    7

    1
    Antworten