„Hört nicht auf zu lernen“

Stolzer Ehrentag für 45 junge Leute im Landkreis mit Top-Quali-Noten

image_pdfimage_print

Ein stolzer Ehrentag: 45 junge Damen und Herren haben heuer an den Mittelschulen in Stadt und Landkreis Rosenheim ihren Quali-Abschluss mit der Note 1,5 und besser geschafft. Mehr als die Hälfte von ihnen wird weiter zur Schule gehen, um einen höheren Bildungsabschluss zu erreichen. Als kleine Anerkennung für den hervorragenden Schulabschluss gab es jeweils 50 Euro, gestiftet von Stadt und Landkreis Rosenheim. 

Landrat Wolfgang Berthaler, der auch im Namen von Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer gratulierte, und Petra Burghardt vom Staatlichen Schulamt Rosenheim lobten die erbrachten Leistungen.

Berthaler sagte: „Euch stehen viele Wege offen, ihr trefft auf einen Arbeitsmarkt, der dringend Fachkräfte braucht. Die Zeit ist schnelllebiger geworden und ihr werdet euch viel schneller umstellen müssen. Der Beruf sollte Spaß machen, habt daher keine Angst vor Umorientierung“, schloss Berthaler.

Petra Burghardt: „Wir sind ganz stolz auf euch und haben einen Riesenrespekt vor eurer Leistung. Mit Blick auf die an den Schulen vermittelten Werte wie Fleiß und Teamgeist seid ihr sehr gut ausgestattet.“

Allen Geehrten wünschte sie alles Gute für den weiteren Lebensweg.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.