Historische Lok schleift Pkw 75 Meter mit

Unfall bei Bad Endorf: Insassen im Auto zum Teil schwer verletzt

image_pdfimage_print

Im nördlichen Gemeindebereich von Bad Endorf kam es am heutigen Sonntag  gegen 15.40 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Pkw. Auf der Bahnstrecke Bad Endorf-Obing, die von einer musealen Touristikbahn (LEO) bedient wird, kam es an einem Bahnübergang (Höhe Bad Endorf-Jolling) zum Zusammenstoß zwischen dem Schienenbus und einem Pkw Dacia. Der Pkw wurde vom Zug noch rund 75 Meter weit mitgeschleift. Fotos: WS

Von den wenigen Fahrgästen im Zug wurde offenbar keiner verletzt, ebensowenig der Lokführer. Im Pkw wurden der Beifahrer und der Fahrer mittelschwer bis schwer (keine Lebensgefahr)  verletzt. Der total beschädigte Dacia muss mit einem Kran von den Schienen gehoben und geborgen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.