Hinterrücks zu Boden geschlagen

Nach Streit: Täter lässt 24-Jährigen verletzt auf dem Boden liegend zurück - Kombi gesucht

image_pdfimage_print

Blaulicht03Ein 24-Jähriger ist gestern am frühen Morgen hinterrücks zu Boden geschlagen worden, das sagt die Polizei heute. Der Vorfall ereignete sich am Georg-Staber-Ring in Rosenheim nach einem Streit zwischen dem jungen Mann und einem Autofahrer eines weißen Ford Kombi. Wie die Beamten heute am Dienstag mitteilen, sei der 24-jährige plötzlich von hinten, offensichtlich mit einem Gegenstand, niedergeschlagen worden. Ohne sich um den Verletzten, der am Boden lag, zu kümmern, verschwand der Täter. Der Verletzte musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Rosenheim gebracht werden.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet oder am Montag zwischen 7 und 8 Uhr einen weißen Ford Kombi in Tatortnähe gesehen haben, werden gebeten, sich umgehend bei der Polizeinspektion Rosenheim unter 08031/2002200 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.