Heute Weltcup-Premiere: Lauf, Franzi, lauf!

Am Nachmittag Einzel-Start über 15 Kilometer in Schweden

image_pdfimage_print

FranziAlbaching/Östersund – Auf geht’s, Franzi! Heute Nachmittag ist ihre Premiere im Biathlon-Weltcup! Frischen Wind erhofft sich der DSV von unserer 19-Jährigen aus Albaching, die für den SC Haag nun auch im Weltcup in der Spur ist. „Sie ist ihrer Altersklasse weit voraus, sonst würde sie als Jüngste mit 19 Jahren nicht im Weltcup dabei sein“, sagt Damen-Bundestrainer Ricco Groß. Angeführt von Andrea Henkel nehmen die deutschen Biathletinnen heute die erste Einzelentscheidung des Weltcup-Winters in Angriff. Um 17.15 Uhr beginnt im schwedischen Östersund der Wettbewerb über 15 Kilometer.

Im sechsköpfigen Aufgebot steht auch Miriam Gössner. Ob sie startet, wird kurzfristig entschieden.

Unser Foto vom Skiclub Haag zeigt sie links im Bild mit ihrem Team beim Weltcup-Training in Norwegen.

Daumen drücken heißt’s für Franzi Preuß: Im Einzel über 15 Kilometer wird vier Mal geschossen. Jeder Fehler wird mit einer vollen Strafminute geahndet, die ist selbst von guten Läuferinnen nicht so ohne weiteres aufzuholen! Bundestrainer Uwe Müßiggang nominierte neben Franzi Preuß noch Laura Dahlmeier (Partenkirchen), Miriam Gössner (Garmisch), Andrea Henkel (Großbreitenbach), Franziska Hildebrand ( Clausthal-Zellerfeld)  und Evi Sachenbacher-Stehle (Reit im Winkl). Die Favoritinnen kommen aus Norwegen und Frankreich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.