Heute nicht – aber in der Staffel dabei?

„Franzi wird für olympische Medaillen-Hoffnung geschont"

image_pdfimage_print

Franzi 2014Albaching/Haag/Sotschi – Die schlechte Nachricht zuerst: Der olympische Massenstart im Biathlon der Damen findet ohne Franzi statt! Und jetzt die supergute: Unsere 19-Jährige aus Albaching soll mit Blick auf das abschließende Staffelrennen am Freitag geschont werden! Das jedenfalls teilte DSV-Sprecher Stefan Schwarzbach in Krasnaja Poljana mit. Um die Staffel hatten die Fans aus der Heimat so sehr gebangt. Aber diese Worte zumindest machen große Hoffnung …

… dass Franzi in der Olympia-Staffel dabei ist und als Lohn ihrer unglaublich guten Leistungen im Weltcup starten darf. Denn sie hatte sich sehr auf den Massenstart gefreut – ist man doch nur bis zu Platz 15 im aktuellen Weltcup direkt qualifiziert. Und genau das hatte Franzi geschafft. Darauf war sie und waren alle stolz. Den Massenstart für sie heute von Seiten der Trainer zu canceln, wäre mehr als bitter, wenn sie dann nicht in der Staffel dabei ist …

Foto 8Bundestrainer Gerald Hönig relativierte die Euphorie im Interview der ARD kurz vor Beginn des Massenstartes zwar etwas, man werde das heutige Rennen abwarten … Und dann sich entscheiden, wer die Mixed-Staffel (zwei Herren, zwei Damen) läuft und wer die Staffel am Freitag…. Aber sowohl Franzi als auch Laura Dahlmeier, die beide heute nicht starten, seien bisher in jeder Staffel des Weltcups erfolgreich dabei gewesen. So Hönig.

Die Jüngste in der Mannschaft der deutschen Skijägerinnen war am Freitag im Einzel von den Trainern aus dem Rennen genommen worden, nachdem sie sich bei den ersten zwei Schießeinlagen fünf Fehler geleistet hatte. Anschließend weinte Franzi bittere Tränen (wir berichteten). Frauen-Bundestrainer Gerald Hönig bezeichnete es anschließend als Fehler, Franzi in diesem Rennen eingesetzt zu haben, heißt es.

Damit ist auch klar, dass Franzi nicht selbst einfach aufgegeben hat im Biathlon-Einzel bei Olympia! Die Trainer wollten es so … 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.