Herzlich willkommen, Burschen!

Wieder sieben Neue für die Pfaffinger Jugendwehr - Und vier erwachsene „Quereinsteiger"

Wie beliebt die Pfaffinger Feuerwehr im Leben der Gemeinde ist, das spiegelt sich Jahr für Jahr in der Zahl der Neuanmeldungen. Wenn die 14-Jährigen geradezu Schlange stehen, ist es ganz besonders eine Bestätigung für die gute Arbeit des Jugendwarts. Seit Jahren nun schon übt Martin Hartl (hintere Reihe links) dieses Amt in Pfaffing unermüdlich aus – und der Zulauf ist beständig groß. Auch diesmal wieder konnten bei der Jahreshauptversammlung sieben junge Burschen der Gemeinde bei der Feuerwehr in Pfaffing neu aufgenommen werden …

Fotos: Renate Drax

… für den Dienst am Nächsten wollen sich künftig einsetzen: Stefan Reich, Florian Thurnhuber, Paul Asböck, Benedikt Pröbstl, Marinus Pröbstl, Simon Spötzl und Christian Maier.

Unser Foto oben zeigt zudem ganz links Kommandant Christian Thomas und ganz rechts Vorstand Franz Glasl, die die Jugend herzlich willkommen hießen.

Aber auch erwachsene ‚Quereinsteiger‘ konnten bei der Pfaffinger Feuerwehr an diesem Abend begrüßt werden (auf unserem Foto von links): Bernhard Asböck, Max Kastner und Mario Bicer. Nicht auf dem Foto: Jürgen Novotny.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.