Hannes Hain im Wasserburger Team!

Überraschung heute: Erster Einsatz des Ex-Regionalliga-Spielers in der Kreisliga

image_pdfimage_print

2 hainEine Riesenüberraschung heute am Nachmittag auf dem Badria-Sportplatz in Wasserburg – und ein Moment, auf den viele Wasserburger Fußball-Fans schon lange gewartet haben: Hannes Hain – der Ex-Regionalliga-Spieler von Buchbach – lief in der zweiten Halbzeit heute in der Kreisliga-Partie gegen Westerndorf für sein Team mit der Nummer 16 aufs Feld! Er löste zur Halbzeit Michi Pointvogel ab. Da stand es noch 0:0. Kapitän Domi Haas brachte den Aufsteiger Wasserburg dann in der 70. Minute in Führung mit 1:0. Doch nur zehn Minuten später konnte Westerndorfs Joker Max Kollmer per Elfmeter zum 1:1-Endstand ausgleichen. Die zweite Punkteteilung für den TSV Wasserburg in seinem zweiten Spiel in der Kreisliga.

So haben sie heute vor knapp 100 Zuschauern gekämpft (links Wasserburg):

Georg Haas 1 1 Simon Rott
Walter Kern 2 2 Sebastian Niesner
Michael Pointvogel 3 3 Tobias Kinzl
Marco Kleinschwärzer 5 4 Phillip Stachler
Johannes Lindner 6 5 Michael Jackl
Dario Antunovic 7 6 Matthias Zagler
Hamit Sengül 10 7 Christopher Rix
Benjamin Mleko 11 8 Torsten Voß
Jean-Philippe Stephan 12 9 Eren Yergezen
Alexander Meltl 15 10 Torben Gartzen
Matthias Haas 17 11 Michael Krauß
Ersatzbank
Marco Gnatzy 20 12 Maximilian Kollmer
Dominik Haas 8 13 Lukas Reich
Alexander Huber 9 14 Dominik Georg
Johannes Hain 16
Trainer
Haas, Christian Melnik, Harald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.