Hätte, wäre, wenn …

Basketball: Wasserburgs Damen II verlieren daheim auch gegen die Rhein Main Baskets

Hätte, wäre, wenn: Die Damen II vom TSV Wasserburg warten in der Bundesliga II im Basketball weiter auf den ersten Heimsieg! Mit 54:67 (15:25,13:12,11:20,15:10) unterlag man den Rhein Main Baskets. Da konnte auch Neuzugang Cassie Peoples nichts reißen, auf deren Konto wieder allein fast die Hälfte aller Punkte ging. Sichtlich enttäuscht war Coach Christian Kaiser (unser Foto) …

Leider habe man es wieder nicht geschafft, über 40 Minuten das umzusetzen, was man wollte.

Man kann schon fast von einem ‚verflixten ersten Viertel‘ reden. Die Gäste kamen zu vielen einfachen Punkten und die Wasserburgerinnen fanden keine Antwort. Nach einer heftigen Viertelansprache des Trainers, wachten die Damen vom Inn endlich auf und entschieden das zweite Viertel sogar knapp für sich. Aber für den ersten Heimsieg reichte es am Ende nicht.

Es spielten: Bayerl, Heise (12 Punkte, 6 Rebounds), Huber, Lutz (3 Punkte), Peoples (24 Punkte), Perner (6 Punkte), Scholzgart, Stemmer (2 Punkte), Waterloo, Wood (7 Punkte, 6 Rebounds).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.