Haag lässt Ramerbergs Traum platzen

... und Vogtareuth den Babenshamer - Forsting siegt erneut - Die Kreisklasse

image_pdfimage_print

20 Freud und Leid heute in der Kreisklasse nah beinander! Oben wie unten hat sich einiges getan – mit der Entscheidung an der Spitze und der noch bis zum nächsten Sonntag verbleibenden Hochspannung am Tabellenende! Die Kurzfassung: Ramerberg hat seinen Traum zum Einzug in die Kreisliga leider erneut ausgeträumt! War man zur Halbzeit noch 3:1 in Führung, verspielte das Haas-Team am Ende in Haag noch überraschend 3:4 – was wiederum drei diamantene Shabani-Festspiel-Punkte für den Tabellenletzten bedeutete und ein Sprung auf einen Relegationsrang! Auch Forsting lag sich nach dem Schlusspfiff in den Armen, holte in einer Klasse-Partie bei den äußerst starken Waldhausenern …

Fotos: Renate Drax

100

… mit SVF-Interimscoach Markus Glas und dem zwölften Mann – dem fantastischen, singenden, trommelnden, Fahnen schwingenden Fan-Trupp – die nächsten drei Punkte.

Definitiv Meister der Kreisklasse ist seit heute der SV Bruckmühl, der mit einem Unentschieden gegen Tacherting den direkten Aufstieg klarmachte – da Bruckmühl den direkten Vergleich gegen Vogtareuth gewinnt. Die wiederum sind seit heute sicher auf dem Relegationsplatz zur Kreisliga, da in Emmering 2:0 gewonnen wurde.

Besonders bitter ist dieser Sieg für Babensham, das seinerseits in Rott zwar souverän mit 4:1 abräumte, aber wegen des direkten Vergleichs gegen Vogtareuth verliert und somit selbst bei einem Sieg nächsten Sonntag keine Chance mehr auf die Relegation hat.

Eigene Spielberichte mit Fotos folgen …

rd

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.