Gutes aus zweiter Hand

Aktionstag der BRK-Kleiderläden am 16. Februar auch in Wasserburg

image_pdfimage_print

Unter dem Motto „Bunt statt eintönig“ will das Rote Kreuz nicht nur auf die vielseitige und umfangreiche Auswahl an Kleidung in seinen sechs Kleiderläden in Rosenheim und im Landkreis aufmerksam machen, sondern auch auf Nachhaltigkeit und den sozialen Zusammenhalt. Deshalb gibt es am Donnerstag, 16. Februar, einen Aktionstag – natürlich auch im Wasserburger Kleiderladen am Altstadtbahnhof.

Unter den angebotenen Kleidungsstücken findet sich so manches gebrauchte Unikat, aber auch Modernes für Jung und Alt und Groß und Klein!

Am Aktionstag der BRK-Läden „Gutes aus zweiter Hand“ gibt es jedes Kleidungsstück für nur 150 Cent! Dieses Angebot ist einzigartig und gibt es so nur beim Roten Kreuz. „Jeder ist bei uns willkommen“, so Gitti Baumann, Leiterin der BRK-Läden. „Lassen Sie sich das Angebot nicht entgehen, unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer freuen sich auf viele Kunden!“

Am Donnerstag, 16. Februar, haben alle BRK-Kleiderläden durchgehend von 9 bis 18 Uhr geöffnet!

Die Adressen:

Bad Endorf, Moosbauerplatz 8

Kiefersfelden, Dorfstr. 29

Kolbermoor, Rosenheimer Str. 7

Raubling, Wendelsteinstr. 4

Rosenheim, Samerstr. 1

Wasserburg, Im Hag 13

Foto: Großer Andrang herrschte beim letzten Tag der Läden 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.