Guter Sonntag für Reichertsheim

Fußball-Kreisliga: Deutliches 3:0 gestern gegen Bad Aibling - Freistoß-Festival

image_pdfimage_print

floYes, we can: Florian Koroschetz (links) und Christian Bauer machten nach der Halbzeit alles klar für Reichertsheim! Gut erholt zeigte sich die SG RR im Kreisliga-Heimspiel gestern am Sonntag gegen den TuS Bad Aibling und gewann sicher mit 3:0! Nach einer zerfahrenen Anfangsphase näherten sich die Hausherren immer mehr dem Aiblinger Tor an …

Nach 18 Minuten konnte TuS-Keeper Lukas Kunze einen Freistoß von Alex Baumgartner noch an die Querlatte lenken und den zurückprallenden Ball setzte der bedrängte Sebastian Pichlmeier über den Kasten. In der 35. Minute münzte die SG RR seine optische Überlegenheit auch in Tore um. Ein weiter Pass von Albert Schaberl erreichte im Sechzehner Markus Eisenauer, der den Ball aus 14 Meter zum 1:0 im Kasten unterbrachte.

albert

Dieser Freistoß von Albert Schaberl landet am Pfosten …

Die beruhigende 2:0-Führung kurz nach der Pause erzielte Christian Bauer in der 49. Minute, als er einen 30-Meter-Freistoß halbhoch im rechten Eck zum 2:0 versenkte.

Drei Minuten später war TuS-Keeper Lukas Kunze rechtzeitig im kurzen Eck und entschärfte den nächsten 30-Meter-Freitpß von Christian Bauer (52). Das Reichertsheim-Ramsauer Freistoß-Festival ging weiter und diesmal rettete der Pfosten, nachdem diesmal Albert Schaberl aus 20 Meter antrat (56).
Der TuS Bad Aibling war bemüht den Anschlusstreffer zu erzielen, doch die SG-Abwehr stand sicher und so bestimmte die SG RR weiterhin die Begegnung. In der 85. Minute machte Florian Koroschetz alles klar, als er aus 14 Meter halbrechter Position den 3:0-Endstand erzielte.

ws

Fotos: jw

So haben sie gespielt (links SG RR – rechts Aibling):

Matthias Loew 1 1 Lukas Kunze
Matthias Neumaier 2 2 Marco Wengert
Alex Baumgartner 3 5 Hans Waldhör
Christian Bauer 4 6 Marko Mikas
Thomas Schaberl 5 7 Christian Sprenzel
Marcus Plattner 6 8 Christian Zoss
Andreas Wieser 7 9 Sebastian Foidl
Albert Schaberl 8 10 Maximilian Danzer
Sebastian Pichlmeier 9 12 Maximilian Klinke
Stefan Sperr 10 16 Nico Hunger
Markus Eisenauer 11 17 Lukas Helldobler
Ersatzbank
Jonas Hundschell 22 35 Maximilian Helldobler
Max Wieser 12 3 Simon Seiderer
Tobias Heider 13 11 Anton Schamberger
Florian Koroschetz 14 13 Vedaant Nag
Peter Huber 15 25 Michael Hartl
Trainer
Andreas Zettl Obermeier, Christian
pichlmeier

Dicht bedrängt setzte Sebastian Pichlmeier einen Lattenabpraller über den Kasten …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.