Guten Morgen, Wasserburg!

Sonntag, 23. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

image_pdfimage_print

Heute wird anlässlich des Patroziniums der Wasserburger St. Jakob-Kirche die „Krönungsmesse“ Mozarts von Solisten, einem Kirchenchor, einer Männerschola und einem Orchester beim Festgottesdienst gespielt. Ob man gläubig ist oder nicht, aber Chöre in Kirchen haben immer einen ganz besonderen, berührenden Charakter … moand d’Magdalena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Guten Morgen, Wasserburg!

  1. hallo Magdalena,
    ich bin aktiver Tenor im Kirchenchor und bin der gleichen Meinung, dass Chormusik in der Kirche was besonders Schönes ist.
    Nur leider finden sich wenige, die gerade bei den Männerstimmen bereit sind, mitzusingen.
    Eigentlich schade……………………

    8

    2
    Antworten