Guten Morgen, Wasserburg!

Samstag, 22. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

image_pdfimage_print

Heute hab ich Namenstag … ausnahmsweise hab ich ihn nicht wieder selbst vergessen. Eigentlich denk ich da nämlich so gut wie nie dran und erst wenn mir meine Oma gratuliert, merk ich „Oh, da war ja was …“ Der Namenstag wird in manchen Familien sogar größer gefeiert, als der Geburtstag. Wie hat mein Opa immer g’sagt: „Geburtstag ham d’Viecher aa!“ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.