Guten Morgen, Wasserburg!

Dienstag, 18. Juli: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

image_pdfimage_print

„Jetzt hör mir halt mal zu“, denk ich mir oft, wenn ich was erzähl. Na gut, bei der Fülle an Wörtern, die ich in einer Minute raushaue, ist das zugegebenermaßen manchmal schwierig, aber trotzdem! Zuhören ist wichtiger als Geschichten erzählen, find i. Heid ist der „Tag des Zuhörens“ und deswegen red i heid weniger und hear dafür mehra zua, wenn i des schaff …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.