Guten Morgen, Wasserburg!

Samstag, 27. Mai: Gedanken zum Start in den Tag von Magdalena

image_pdfimage_print

Gestern bin ich am Inndamm gesessen und da kam die Christine vorbei. Christine hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel – und von Wasserburg ist sie nicht mehr wegzudenken. Jeder kennt sie. Und dann ist mir aufgefallen, dass ich mal nähere Bekanntschaft mit ihr machen sollte …

Die Rede ist von dieser Christine. Tausendmal gesehen, tausendmal ist nix geschehen … Oder so ähnlich. Ich bin noch nie mit der Christine um Wasserburg gefahren. Jetzt wird’s Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Guten Morgen, Wasserburg!

  1. Hermann Wax

    Danke für dei guade Idee, Magdalena.
    Des wuit i a scho lang amoi macha, hobs immer wieder nausgchobn und durch deine Anregung is des wieder erwacht. Ebenfalls einen guten Morgen.

    10

    8
    Antworten
  2. Jaja de Christine, a par Jahre auf dem Buggl, do gib i dir recht. Aba a lifting dad ned schon, sonsd werds schee langsam a “ Schandfleck“ an da Bruggn.

    4

    4
    Antworten