Gute Nachricht: Wernthaler bleibt!

Meistermacher auch in der nächsten Saison in Wasserburg

image_pdfimage_print

Wasserburg vs. Chemnitz am 26.01.2014 in der BadriahalleWasserburg – Sebastian Wernthaler, Erfolgscoach beim TSV, bleibt den Basketball-Damen in Wasserburg treu. Wie die Abteilungsleiterin des amtierenden deutschen Meisters, Gaby Brei und Wernthaler selbst verkündeten, wird die Zusammenarbeit auch in der kommenden Saison fortgesetzt. „Die Arbeit mit dem Wasserburger Team ist äußerst gut und macht mir sehr großen Spaß“, sagt Sebastian Wernthaler. „Alle Seiten arbeiten mir hervorragend zu.“ Damit meint der Trainer vor allem die Zusammenarbeit mit seinem Vorgänger, der Trainer-Legende Hans Brei …

… von dem er das Team übernommen und von Grund auf neu strukturiert hat. Der ehemalige Rekord-Trainer steht Wernthaler weiterhin in beratender Funktion zur Seite und schlägt sich oftmals die Nächte mit aufwendigen Videoanalysen um die Ohren.

So ist es Sebastian Wernthaler nun auch gelungen, in Zusammenarbeit mit Abteilungsleiterin Gaby Brei, die bei der Auswahl der Spielerinnen die tragende Rolle hat, binnen eines Jahres den aktuell stärksten Kader der gesamten Bundesliga zu formen. Dreizehn Siege in vierzehn Partien, Tabellenführung und in der eigenen Halle in dieser Saison ungeschlagen. Eine Bilanz, die nicht nur für sich spricht, sondern die auch bundesweit große Beachtung findet. – mjv

Foto: Brei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.