Große Schlägerei: Polizisten filmten

Streit eskalierte am frühen Morgen in Rosenheim - „Body-Cams“ im Einsatz

image_pdfimage_print

Um was gleich wieder ging’s eigentlich? Wie so oft, wußte am Ende keiner mehr, warum der Streit überhaupt angefangen hatte. Aber wer bei der großen Schlägerei heute in der Nacht – oder besser am frühen Morgen um 2.30 Uhr – in Rosenheim in der Adelzreiterstraße so alles dabei war, das weiß die Polizei ziemlich genau. Ist Rosenheim doch Pilotdienststelle für die sogenannte „Body-Cam“ (wir berichteten). Und die hat das nächtliche Geschehen und den Tatablauf hübsch aufgenommen – es waren dort gleich mehrere Polizisten mit Kamera im Einsatz. Entsprechend werde das Filmmaterial nun ausgewertet, heißt es heute am Samstagvormittag.

Weil an der Schlägerei so viele Personen beteiligt waren, war die Polizei von Rosenheim von mehreren Streifenbesatzungen der benachbarten Polizeidienststellen und auch noch von der Bundespolizei unterstützt worden. So gelang es, die Lage in den Griff zu bekommen, heißt es weiter.

Mehreren Personen wurde ein Platzverweis erteilt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen die Staatsgewalt und Beleidigung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.