Griesstätts Traum von der Kreisliga

... geht weiter - 2:0 gegen Vogtareuth - Babensham enttäuscht

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERAEin Spiel weniger und zwei Punkte Vorsprung – jawollll, so kann für Griesstätt das Jahr 2014 fußballtechnisch beginnen. Vogtareuth wurde gleich mal mit 2:0 nach Hause geschickt! Hannes Thaller schon in der 10. Minute und Kurbi Linner gleich vier Minuten später – schon war das Doppelpack perfekt. Und die Fans konnten durchatmen. Sehr fair die Derby-Partie – es gab keine einzige gelbe Karte! Griesstätts Coach Walter Edbauer war sehr zufrieden. Nicht lustig dagegen …

… der Babensham’sche Auftakt daheim gegen Waldhausen. Zwar schoss Fellermayr schon in der 18. Minute die Führung heraus und es sah nach einem wirklich sonnigen Fußballsonntag aus – aber dann war Waldhausen am Zug. Zumindest, was die Tore anbelangte. In der 38. sowie in der 58. und 70. Minute musste Babenshams Keeper Frank hinter sich greifen. 1:3 – hieß es am Ende. Fünf Mal Gelb in der Begegnung.

Die Ergebnisse der Kreisklasse 2 vom Wochenende:

SV L. Tacherting – ASV Rott 1:3

TSV Eiselfing – SV Ramerberg 0:3

DJK SV Griesstätt – SV Vogtareuth 2:0

TSV Babensham – SV Waldhausen 1:3

SV Forsting-Pfg. – TSV Wasserburg 0:1

SV Seeon-Seebruck – TSV Trostberg 1:0

Die Tabelle (Quelle bfv)

Pl. Verein Spiele S U N Torverh. Tordiff. Pkt. Trend
1 DJK SV Griesstätt 16 11 1 4 40 : 26 14 34
2 ASV Rott a. Inn 17 9 5 3 45 : 30 15 32
3 SV Seeon-Seebruck 17 10 1 6 31 : 23 8 31
4 SV Waldhausen 16 9 3 4 28 : 22 6 30
5 SV Ramerberg 17 9 1 7 39 : 31 8 28
6 SV L. Tacherting 17 8 2 7 28 : 37 -9 26
7 TSV Babensham 17 7 3 7 33 : 33 0 24
8 TSV Eiselfing 16 5 5 6 16 : 23 -7 20
9 SV Vogtareuth 17 6 1 10 28 : 35 -7 19
10 SV Forsting-Pfg. 17 5 3 9 28 : 38 -10 18
11 TSV Emmering 16 5 2 9 35 : 33 2 17
12 TSV Wasserburg 17 3 6 8 22 : 36 -14 15
13 TSV Trostberg 16 3 3 10 26 : 32 -6 12

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.