Griesstätt stolpert – Rott nutzt Chance

... in der letzten Spielminute durch Torjäger Lukas - Harte Kämpfe

image_pdfimage_print

Gries EiselRott/Griesstätt/Eiselfing – Bitter, sehr bitter für Griesstätt (rotes Dress) ist die 1:2-Heimniederlage gegen Eiselfing. Zwar muss man nun nur wegen eines minimal schlechteren Torverhältnisses die Liga-Führung der Kreisklasse an Rott abgeben, das seinerseits in letzter Sekunde doch noch gegen Vogtareuth gewann – aber der Vorsprung ist dahin! In der 21. Spielminute schon gelang Eiselfings Chris Müller ein Klasse-Ostersamstags-Schuss zum 1:0, das bis zur Pause hielt. Eine Vorentscheidung in der 70. Minute – Nicki Müller nickte zum 2:0 ein. Erst in der Nachspielzeit gelang Martin Stadler der Anschlusstreffer – zu spät für den enttäuschten Hausherrn.    Fotos: Kathi Spötzl

Eisel

… liebe Not mit Vogtareuth

LukasRott wiederum hatte seine liebe Not mit Vogtareuth. Die gingen erst mal in Minute 30 in Führung und hielten selbige ebenfalls bis zur Pause. Dann fasste sich Torjäger Lukas maierbacher ein herz und sorgte in der 55. Minute für den Ausgleich. Doch erneut die Führung für die Gäste in 68. Minute. Erst sechs Minuten vor Schluss durch Sebi Wrzosok, Rotts Nummer 9, der umjubelte Ausgleich. Und auf wen ist am Ende fast immer Verlass? Lukas Maierbacher schoss in letzter Sekunde Rott wieder an die Tabellenspitze. Das 3:2 in der 90. Spielminute!

Foto: Renate Drax

 

 

 

 

 

 

Die Aufstellungen – linke Seite Rott – rechts Vogtareuth (Quelle bfv):

Maximilian Mangst 1 30 Michael Altmann
Robert Bartl 2 2 Phillip Burkart
Sebastian Dietz 3 3 Markus Muehlbauer
Sebastian Baranowski 4 4 Bernd Gutwein
Andreas Zimpel 5 5 Ludwig Maier
Sebastian Schmarsel 6 6 Stefan Beier
Thomas Schuessler 7 7 Andreas Estermann
Johannes Ganslmaier 8 8 Tobias Kufner
Sebastian Wrzosok 9 9 Marinus Lang
Franz Stubenrauch 10 10 Christoph Eisenhofer
Lukas Maierbacher 11 23 Tobias Buerger
Ersatzbank
Moritz Glueck 12 11 Markus Hofstetter
Marco Voglrieder 13 12 Andreas Liebl
Leonhard Rinser 14 13 Martin Krohn
14 Markus Dannecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.