Fußgängerin von Pkw erfasst

Gestern am Abend mitten in der Wasserburger Ledererzeile

Ein Verkehrsunfall mit einer Fußgängerin ereignete sich am gestrigen Donnerstagabend gegen 19 Uhr mitten in der Ledererzeile in Wasserburg: Ein 25-Jähriger aus Wasserburg war mit seinem Fiat Punto unterwegs und wollte mit dem Pkw zum Greinhof abbiegen. Eine 88-jährige Frau aus Wasserburg querte zu diesem Zeitpunkt gerade die Straße und wurde von dem Pkw erfasst …

Die ältere Dame hatte großes Glück im Unglück und kam – laut Polizei vom heutigen Freitagmorgen – mit leichteren Verletzungen davon. Sie wurde vor Ort von einem Rettungsdienst behandelt und ins Wasserburger Krankenhaus gebracht.
Der junge Mann blieb unverletzt, an seinem Fahrzeug entstand auch kein Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.