Fünf Kreismeister kommen aus Wasserburg

Laura Kurzbuch erreicht in Aschheim drei neue Bestleistungen

image_pdfimage_print

laura kurzbuch Die Kreis-Meisterschaften Südostoberbayern für die U14- und U16-Jahrgänge fanden jetzt in Aschheim statt. Erfolgreichste Athletin der U16 war Laura Kurzbuch (unser Foto). Sie erreichte bei drei Starts drei neue Bestleistungen und wurde damit zweimal Kreismeisterin. Im Hochsprung steigerte sie ihre Bestleistung um fünf Zentimeter auf 1,49 Meter und im Kugelstoßen kratzt sie mit 9,89 Meter an der zehn Meter Marke. Beide Male gewann sie damit den Titel.

Außerdem verbesserte sie ihre 100-Meter-Bestzeit auf 14,02 Sekunden.

Ihre Namenskollegin Laura Neugebauer gewann den Speerwurf mit neuer Bestleistung von 24,71 Metern. Dies ist umso bemerkenswerter, weil sie im Mai beim Mehrkampf noch Probleme hatte und nur 17 Meter warf. Im Hochsprung erreichte sie mit 1,46 Metern den Vizemeistertitel. Die dritte weibliche Starterin bei den U16 war Mira Marth. Sie wurde zweimal Vizemeisterin im Kugelstoßen und im Diskuswurf. Mit der Kugel steigerte sie ihre Bestleistung auf 8,80 Meter.

Bei den männlichen Teilnehmern waren  Leonard Neuhoff und Paul Röttger am Start. Auch sie kamen mit lauter neuen Bestleistungen und einem Kreismeistertitel nach Hause. Paul wurde neuer Kreismeister über 800 Meter in 2:24,38 Minuten. Außerdem verbesserte er sich über 100 Meter deutlich auf 13,18 Sekunden. Leonard bot seine beste Leistung im Weitsprung. Dort sprang er mit 5,04 Metern zum ersten Mal über 5 Meter. Ebenso beachtlich sind seine Steigerungen über 100 Meter (13,55 Sekunden) und Speerwurf (25,32 Meter).

 

Der jüngere Jahrgang U14 richtete seine Meisterschaften im Blockmehrkampf aus. Dazu müssen die Athleten fünf verschiedene Disziplinen bestreiten. Neuer Kreismeister im Block Lauf der M12 wurde Daniel Schwab mit deutlichem Vorsprung auf den Zweiten. Seine besten Leistungen hatte er im 75m Lauf mit 10,71s, über die 60m Hürden mit 10,92s, im Weitsprung mit 4,38m und im Ballwurf mit 42,00m. Sein Vereinskamerad Drisga Kilian wurde undankbarer Vierter im Block Wurf. Seine beste Leistung erzielte er im Diskuswurf mit 23,91m.

Bei den Mädchen waren fünf Wasserburgerinnen am Start. Victoria Wimmer erreichte den 3.Platz im Block Wurf der W13. Ihre beste Leistung erreichte auch sie im Diskuswurf mit 22,64m. Außerdem waren Geiger Anja Block Sprint/Sprung, Geiger Daniela und Huber Ann-Kathrin Block Lauf und Kurfer Jasmin Block Lauf am Start. In der Mannschaft erreichten die Mädchen den 6.Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.