Freunde halten zusammen

Wasserburg: Schönes Thema beim Kindergarten-Gottesdienst in St. Konrad

Die Familien mit ihren Kindern aus dem Haus für Kinder St. Jakob/St. Konrad in Wasserburg trafen sich jetzt zum Kindergarten-Gottesdienst in St. Konrad – mit dem Thema „Freunde halten zusammen – Gott hält uns zusammen“. Mit Freude präsentierten die Kinder eine Geschichte zum Thema „Zusammenhalt unter Freunden“. Drei Schmetterlinge auf der Suche nach einem blumigen Unterschlupf vor einem nahenden Gewitter ließen sich nicht von den Blumen trennen, die jeweils nur den Schmetterling ihrer eigenen Farbe aufnehmen wollten …

Gemeinsam standen sie das Gewitter durch, bis Gott ihnen als Anerkennung ihrer Freundschaft die Sonnenstrahlen schickte.

Eine Geschichte, die uns dazu ermahnt, zusammen zu halten, auch wenn es einmal nicht so sonnig um uns herum ist. Stadtpfarrer Dr. Schinagl fasste zusammen: „Wahre Freundschaft ist etwas sehr Kostbares. Gerade in den Schattenseiten des Lebens ist es wichtig, gute Freunde zu haben, die zusammen halten und sich gegenseitig helfen …“.

Ein Thema, das selbst in der Hoch-Zeit des Faschings Tiefgang hat und von den Kindern und Kirchenmusikerin Anja Zwiefelhofer durch tolle Lieder abgerundet wurde.

Als Erinnerung an den schönen Gottesdienst verteilte der Stadtpfarrer an jedes Kind ein buntes Freundschaftsarmband.

Als Wegzehrung konnten alle Kirchen-Besucher im Kirchhof selbstgebackene Kuchen zum Mitnehmen beim Elternbeirat des Kindergartens kaufen. Der Erlös kommt den Kindern zu Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.