Franzi, lass di bloß ned verunsichern!

„De ganze Heimat steht hinter dir - Debakel hin oder her"

image_pdfimage_print

Foto 9Albaching/Haag/Sotschi – Das war ja klar, von einem Debakel ist die Rede bis „zum Griff ins Klo“ – die Deutschen verkraften nur schwer hintere Plätze in Deutschlands beliebtester Wintersportart – dem Biathlon. Der Bundestrainer denkt über seinen Rücktritt nach. Da können wir aus der Heimat nur entgegenhalten und unserm jungen Mädl aus Oibich mit der Wasserburger Stimme nach Sotschi kräftig entgegenrufen: „Liebe Franzi, lass di bloß ned verunsichern –  mia glauben an di! Und zwar ganz fest! Mia sand auch so stolz auf di!“ Wer am Freitag im Einzel über 15 Kilometer mit viermal Schießen starten wird …

 … das wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Nur Franziska Hildebrand ist gesetzt, die beim Sprint und somit auch bei der Verfolgung nicht starten durfte. Das Einzel fehlt noch, die Mixed-Staffel und die Staffel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.