Franzi im Gesamt-Weltcup jetzt auf Platz 16

Nur drei Punkte hinter Norwegens Biathlon-Star Tora Berger

image_pdfimage_print

Foto 1 verfolgungAlbaching/Haag/Annecy – Wieder eine richtig gute Platzierung von Franzi Preuß aus Albaching im Biathlon-Weltcup: Rang elf am Sonntag in der Verfolgung! Und das trotz drei Schießfehlern bei insgesamt 20 Schüssen. Von allen Starterinnen mit drei Strafrunden war sie läuferisch die Zweitbeste im ganzen Feld. In der Weltcup-Gesamtwertung konnte sich die 19-Jährige auf Platz 16 vorarbeiten – punktgleich mit Frankreichs Biathlon-Star Marie Laure Bronet – und nur drei Punkte hinter Norwegens Biathlon-Star Tora Berger (Platz 15).

Jetzt ist eine verdiente Pause im Weltcup bis nach Neujahr in Oberhof! Und am 6. Februar bereits beginnen die olympischen Spiele in Sotschi, für die sich Franzi bereits qualifiziert hat (wir berichteten).      Quelle: ZDF

Weltcup

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.