Franzi arbeitet sich 22 Plätze nach vorn!

Biathlon-Weltcup Oberhof: Starke Leistung in der Verfolgung

image_pdfimage_print

WeltcupAlbaching/Haag/Oberhof – Bravo, Franzi – sauba nach vorn gearbeitet, nämlich gleich 22 Plätze! Am Freitag war die Verfolgung im Biathlon-Weltcup von Oberhof über zehn Kilometer. Und Franzi Preuß durfte erst als 53. auf die Piste – und schaffte am Ende Rang 31 und weitere Weltcup-Punkte! Die Fernsehreporter lobten ihre Null-Fehler-Leistungen im Stehendschießen mit dem Kommentar – man kann sie zwar nicht sehen, aber Sie hören’s am Jubel – null Fehler für Franzi Preuß in der Arena von Thüringen. Insgesamt musste sie drei Strafrunden bei vier Schießen absolvieren …

Am Sonntag folgt nun noch in Oberhof der Massenstart. Dort sind die 25 besten Athleten des Gesamtweltcups und die fünf punktbesten Sportler aus Oberhof startberechtigt. Vor der Verfolgung lag Franzi mit 132 Punkten auf Rang 19 des Gesamtweltcups.

Und dann heißt’s nächste Woche schon auf nach Ruhpolding, Franzi!

Und hier Impressionen aus Oberhof — Quelle ARD und Eurosport:

Oberhof 1      Oberhof 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.