Pfaffings starke Volleyballer geehrt

Zum siebten Mal die Meister der Freizeitliga - Hohe BLSV-Auszeichnung für Claus Reisert

image_pdfimage_print

Eine unglaubliche Serie: Sie sind zum siebten Mal hintereinander für den SV Forsting-Pfaffing die Meister der Volleyball-Freizeitliga geworden – und haben dabei nur wenige Sätze abgegeben: Johannes Steinbeiß, Heinz Ott, Alex Spötzl und Benno Gödrich – nicht auf dem Foto die Damen des so erfolgreichen Teams Moni Perzl und Anne Eisenhut. Im Rahmen der Jubiläums-Feierlichkeiten im Forstinger Brauereistadl erhielt die Mannschaft eine besondere Auszeichnung …

… durch den Vorstand Dr. Andreas Glas und den BLSV-Kreisvorsitzenden Walter Mayr.

Unser Foto unten zeigt die Team-Ehrung mit den Ersatz-Volleyball-Spielerinnen (von links) Alex Drax, Sabine Hiebl und Janet Reisert. Am Mikro Dr. Andreas Glas.

Gestern stand er den ganzen Abend am Festabschluss-Montag in der Küche des Forstinger Brauereistadls am Grill und war seit Monaten stark in die Festvorbereitungen involviert:

Claus Reisert aus Pfaffing (Foto unten Mitte), seit 20 Jahren der Abteilungsleiter der Volleyball-Spieler im SV Forsting-Pfaffing, erhielt für sein großartiges Engagement im Namen des Sports eine hohe Auszeichnung des BLSV durch den Kreisvorsitzenden Mayr (links). Starker Applaus für ihn von der ganzen Festgemeinde! Eine der ersten Gratulantinnen war Angelika Hauser, die stellvertretende Vorsitzende und lange Wegbegleiterin als ehemalige 1. Vorsitzende des SVF-Hauptvereins:

Auch Günther Tarantik (Foto unten Mitte), seit Jahrzehnten für den SV Forsting als Schiedsrichter im Fußball engagiert, erhielt abschließend durch den BLSV-Kreisvorsitzenden Mayr (rechts) ebenfalls eine Ehrung im Rahmen der Jubiläumsfeier.

Fotos: Renate Drax

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.