Forsting gewinnt am Abend

Georg Huber und Christoph Löw mit Traum-Toren - Prutting am Ende zu Neunt

image_pdfimage_print

Große Freude in Forsting am Abend – verdient holte man sich einen so wichtigen Sieg gegen die Pruttinger in der Fußball-A-Klasse. Nicht nur Routinier Georg Huber (unser Foto) gelang ein schönes Freistoß-Tor aus 25 Metern in der 58. Minute: Christoph Löw schaffte das so beruhigende 2:0 in der 71. Minute aus 20 Metern – ein Traumtor ins lange Eck! Da agierte Prutting bereits in Unterzahl: Spielertrainer Alex Buchner hatte sich fünf Minuten zuvor mit gelb und sofort rot obendrauf verabschieden müssen. Überhaupt ging’s ab in der Partie, vor allem in Hälfte zwei. Der Schiedsrichter kam mit dem Notieren kaum nach: Neun gelbe Karten, zwei gelb-rote Karten. Beim Gast aus Prutting war’s spätestens ab der 66. Spielminute ein Foul zu viel …

Dann waren es nämlich nur noch acht Feldspieler beim Gast: In der 82. Minute war ebenfalls schon der Schlusspfiff für den Pruttinger Fabian Kern – gelb-rot auch für ihn!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.