Finanzspritze für Benefizlauf

„Lauf für ein Leben" in Eiselfing: Sparkasse Wasserburg spendet 1.500 Euro

image_pdfimage_print

Zum 20. Mal findet heuer der „Lauf für ein Leben“ in Eiselfing statt. Zu dem Sportereignis am heutigen Freitag und und morgen, Samstag, werden wieder über 1.000 Teilnehmer erwartet. An den beiden Tagen erlaufen Hobby-Sportler von Jung bis Alt in verschiedenen Gruppen auf einer Pendelstrecke zwischen Eiselfing und Alteiselfing Sponsorengelder. Der gesammelte Erlös fließt in ein Klima- und Wiederaufforstungsprojekt in Ecuador.

Die Organisation und Durchführung des Benefizlaufs ist nicht nur sehr zeitaufwändig, sondern auch kostenintensiv. Die Sparkasse Wasserburg unterstützt die Volksschule in Eiselfing von Anfang an bei der Durchführung des Projekts mit einer Spende. Nadine Sauer, Rektorin der Volksschule in Eiselfing, nahm zusammen mit Elfriede Reischl, Organisatorin des Benefizlaufs, die Spende in Höhe von 1.500 Euro entgegen.

Foto (von links): Nadine Sauer, Konrad Angerer, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Eiselfing mit Elfriede Reischl.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.