Ex­hi­bi­ti­o­nist in Bahnhofs-Nähe

Drei Frauen gegenüber getreten - Kripo fahndet in Grafing nach jungem Mann

image_pdfimage_print

Wer hat etwas beobachtet – eventuell auf dem Weg zum von den Bürgern aus dem Altlandkreis viel genutzten Bahnhof in Grafing-Bahnhof oder auch Grafing-Stadt? Die Kripo fahndet nach einem jungen Mann, der am gestrigen Sonntagmorgen zwischen 5 und 9 Uhr insgesamt drei Frauen im Bereich des Grafinger S-Bahnhofes gegenüber getreten ist. Im Tatzeitraum hielten sich die Geschädigten im Bereich des S-Bahnhofes in der Stadt und in der Schloßstraße auf. Der unbekannte Täter sprach die Frauen an, entblößte sein erigiertes Glied und berührte sich mit den Händen. Die Täter-Beschreibung …

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Etwa 20 – 25 Jahre alt, ca. 160 – 170 cm groß, sportliche/athletische Figur, helle Hautfarbe, kurze, glatte, helle Haare, die nach vorne gestylt waren, sprach bayerischen Dialekt und trug einen schwarzen Trainingsanzug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.