Erste Spielminute: Niki mit einem Traumtor

Wasserburg siegt, doch SG RR II hält über eine Stunde lang sehr stark dagegen

image_pdfimage_print

1Reichertsheim/Wasserburg – Es hat nicht ganz gereicht für die Zweite aus Reichertsheim gegen den hohen Favoriten aus Wasserburg in der A-Klasse. Gleich mit einem Traumstart und einem Traumtor in der allerersten Spielminute ging’s los durch Niki Wiedmann, der den Ball aus 16 Metern zum 1:0 in den linken Winkel versenkte. Doch zur Überraschung der Fans antwortete die SG Reichertsheim-Ramsau II gleich darauf mit dem 1:1-Ausgleich, als Sebastian Pichlmeier den Ball aus 14 Metern über Torwart Georg Haas in den Kasten hob (6). Erst dessen dritter einkassierter Treffer der Saison. In der Folgezeit konnte die Reserve der SG Reichertsheim-Ramsau die Partie sogar recht offen gestalten …

2

Ein Doppelschlag in der zweiten Hälfte brachte dann aber die Entscheidung für die Wasserburger Matze Haas verwandelte einen an Alexander Meltl verursachten Foulelfmeter sicher zum 2:1 für die Gäste (65). Nur eine Minute später war es schließlich Alex Meltl, der mit einem Schuss aus 14 Metern ins lange Eck für die 3:1-Entscheidung sorgte.         ws

3

Fotos: jl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.