Erfolgreicher Saisonstart für Tänzer

Wasserburgs B-Team schafft's beim ersten Ligaturnier in die Finalrunde

image_pdfimage_print

In München fiel jetzt der Startschuss für die diesjährige Oberliga der Lateinformationen Bayern. Der Grün-Gold-Club München lud das B-Team der Formationsgemeinschaft Wasserburg-Unterpfaffenhofen-Germering zum ersten Ligaturnier 2017 ein. Die Vorfreude der jungen Formation war riesig. Nach vielen Monaten, in denen die Tänzer eine neue Choreografie trainiert hatten, wollten sie nun endlich das Publikum in München begeistern.

Bereits im Dezember sammelte das B-Team mit der neuen Choreografie Turniererfahrung beim Donaucup in Österreich. Seitdem wurde noch an einigen Stellen gefeilt und auch die Kleider erhielten den letzten Feinschliff.

In München traf die Wasserburger B-Formation auf insgesamt neun Teams aus ganz Bayern. Bereits in der Vorrunde zeigten die Tänzerinnen und Tänzer einen starken Durchgang. Mit toller Ausstrahlung und hoher Synchronität zu den Rhythmen ihrer „Latin Symphony“ begeisterten sie das Publikum.

Viele Fans der FG Wasserburg-Germering waren mit dabei, um das B-Team kräftig zu unterstützen. Der Jubel war groß, als die Wertungsrichter das Team ins große Finale wählten. Nach diesem Erfolg betrat die Formation in der Finalrunde das Parkett mit einer Extraportion Selbstbewusstsein. Die Paare holten noch einmal alles aus sich heraus und lieferten eine bemerkenswerte Leistung ab.

Wie bei jedem Formationsturnier, fand direkt im Anschluss an das große Finale die offene Wertung statt. Während die Tänzer gespannt mitfieberten, zeigten die Wertungsrichter durch Nummerntafeln auf, auf welchem Platz sie das jeweilige Team sahen.

Das Wasserburger B-Team erhielt die Wertung 6-7-7-4-7. Durch das Mehrheitsprinzip landete die Formation somit auf Platz 7, obwohl ein Wertungsrichter sie sogar auf Platz 4 sah. Ein klarer Grund, jetzt nach diesem gelungenen Start in den kommenden Wochen weiter Gas zu geben und den Spielraum nach oben zu nutzen.

In drei Wochen geht es für die FG zum Formationssportwochenende nach Nürnberg. Dort wird dann auch das A-Team in die Saison starten, das nach dem letztjährigen Aufstieg zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in der Regionalliga antreten wird. Das Training sowie die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.

Das A-Team lädt alle Freunde und Fans zur Generalprobe ein, bei der die Formation ihre Choreografie und die neuen Outfits für die kommende Regionalliga-Saison präsentieren wird – am Sonntag, 12. Februar, in der Turnhalle der Realschule Wasserburg, Beginn 15 Uhr.

MB

 Infos zur Formationsgemeinschaft gibt es unter www.tanzen-im-team.de und auf Facebook.

Die Ergebnisse aus München:

1. GrünGoldClub München A

2. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg C

3. TSG Bayreuth A

4. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg B

5. TSG Bavaria Abt. Schwabach A

6. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg D

7. FG Wasserburg / Unterpfaffenhofen-Germering B

8. TSA des TV Coburg-Ketschendorf B

9. GrünGoldClub München B

10. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg D

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.