Erfolg für Wasserburger Youngsters

Schach-Kreisliga: 3:1-Sieg der Jugendlichen U16 in Traunstein

In der Schach-Kreisliga Inn-Chiemgau der Jugendlichen unter 16 Jahren trat der SK Wasserburg bei der SG Traunstein/Traunreut an. Nach Sportgaststätte (2015) und Hofbräuhaus (2016) wurde diesmal im Jacklturm gespielt. Ganz oben im 6. Stock hatte man an diesem Frühlingstag eine wunderbare Aussicht auf den Stadtplatz, die Kreisstadt und die Chiemgauer Alpen. Das Turnierambiente war Spitzenklasse. Die vier Wasserburger aber hatten nur das Brett im Blick …

Man spürte förmlich, dass sie seit der Oberbayerischen Meisterschaft in Riedenburg viel dazu gelernt haben. Alle spielten konzentrierter und durchdachter. Die Innstädter gewannen 3:1.

Die Einzelergebnisse, Gastgeber Traunstein zuerst genannt:

David Wunsch – Kenzo Strauß 0:1

David Schneider – Fabian Meyer 1:0

Hannah Frese – Selina Racky 0:1

Stefan Brandl – Benedikt Racky 0:1

Endstand 1:3

 

Tabelle U16 Kreisliga nach der 6. Runde

1 SK Töging 10 Punkte

2 SU Ebersberg-Grafing 7 (13 Brettpunkte)

3 Rosenheimer SV 7 (12)

4 PSV Dorfen II 6 (13,5)

5 SK Wasserburg 6 (12,5)

6 Bruckmühl 5

7 SG Traunstein/Traunreut 3

8 PSV Dorfen III 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.