Er lebe hoch: Florian Schreyer!

Pfaffing feierte seinen Deutschen Meister im Zimmerstutzen-Schießen

image_pdfimage_print

Er lebe hoch: Die Pfaffinger Schützen feierten jetzt ihren Deutschen Meister Florian Schreyer! Eine große Mannschaft der Böllerschützen begrüßte die Familie Schreyer mit Salutschüssen am Pfaffinger Hof. Anschließend gab es einen Sektempfang, bei dem eine Drei-Liter-Flasche Prosecco von Richard Schelhorn geköpft wurde. Nachdem Florian bereits vor sieben Jahren Deutscher Meister im Zimmerstutzen-Schießen war, konnte der Pfaffinger dieses Jahr den Erfolg großartig wiederholen. Mit großer Nervenstärke …

… erzielte er 282 Ringe und gewann mit einem Ring Vorsprung seinen zweiten Titel, die Deutsche Meiterschaft 2016!

Bürgermeister Lorenz Ostermaier überbrachte Florian mit einem Geschenk die Glückwünsche der Gemeinde Pfaffing und betonte, dass die Gemeinde stolz sei, einen Deutschen Meister zu haben, was nicht alltäglich ist.

Schützenmeister Franz Burger betonte in seiner Ansprache, neben Talent stecke hinter so einem Titel sehr viel Fleiß und Training!

Im Anschluss überreichten Schützenmeister Franz Burger und 2. Schützenmeisterin Heidi Katterloher Florian eine Collage und ein Geschenk.

Zu den Klängen der Band „Leschär“, die alle Anwesenden begeisterten, klang der Abend fröhlich aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.