Eisstock-Cracks: Gleich zwei Stockerl-Plätze!

Finanzamt Wasserburg und Gemeinde Albaching stark

image_pdfimage_print

EisstockWasserburg/Albaching – Gleich zwei Stockerl-Plätze für den Altlandkreis! Wo? Beim Behördenturnier im Eisstockschießen. Im Kathrein-Stadion in Rosenheim schaffte das Team des Finanzamtes Wasserburg I die Silbermedaille vor der Gemeindeverwaltung von Albaching, die als Vorjahressieger diesmal Bronze holte. Erster wurde der Baubetriebshof Rosenheim. Insgesamt nahmen 13 Mannschaften an diesem traditionsreichen Turnier teil. Bei der Siegerehrung wurden die Startgebühren in Höhe von 520 Euro an die Rosenheimer Aktion für das Leben gespendet. Das Turnier stand unter der Schirmherrschaft von Landrat Josef Neiderhell.

Der von ihm gestiftete Wanderpokal steht jetzt ein Jahr lang im Rosenheimer Baubetriebshof. Unser Foto zeigt (von links) Organisator Sepp Stein vom Landratsamt, die Siegermannschaft Helmut Kempinger, Andreas Scheck, Robert Pecher und Robert Lippold sowie der Geschäftsführer der Rosenheimer Aktion für das Leben, Alfred Trageser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.