Eiselfing „auf der Woge der Begeisterung“

In Kreisklasse morgen in Vogtareuth - Und: Zwei Altlandkreis-Derbys vom Feinsten!

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERADen allerbesten Start erwischte in der Kreisklasse der TSV Eiselfing. Zwei Spiele – zwei Siege. Auch am morgigen Freitag schon will sich der TSV beim SV Vogtareuth bestens verkaufen. Der allerdings überraschte seinerseits zuletzt gegen Rott die Konkurrenz. Für Spannung ist also gesorgt um 19.30 Uhr. Zur gleichen Zeit muss morgen der TSV Haag bei der Zweiten in Kolbermoor ran. Was die Liga an diesem Wochenende sonst noch bietet: Zwei Altlandkreis-Derbys vom Feinsten! Beide am Sonntagnachmittag …

In Forsting werden die Rotter erwartet und die ersten Punkte! Volle Konzentration und sich auf die Kampfesstärke besinnen – das ist die Vorgabe für Egglmeier und Co. von Forstings Coach Karl Klapper.

Hochmotiviert will auch Ramerbergs Jesse Kleiner sein Team auf den Platz schicken. Auch der SVR wartet noch auf die ersten Punkte und hat dafür ausgerechnet den TSV Babensham zu Gast …

Der dritte Spieltag der Kreisklasse (Quelle bfv):

Fr, 29.08.14 19:30 SV Vogtareuth TSV Eiselfing
Fr, 29.08.14 19:30 SV-DJK Kolbermoor ll TSV Haag
Sa, 30.08.14 14:45 TuS Großkarolinenfeld SV L. Tacherting
So, 31.08.14 14:00 TV Feldkirchen SV Bruckmühl
15:00 SV Forsting-Pfg. ASV Rott a. Inn
16:00 SV Ramerberg TSV Babensham

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.