Einzigartiger Sound in der Schranne

Jazz vom Feinsten: Am Samstag kommt „Affiliation"

image_pdfimage_print

SchranneDas neue Projekt des australischen Gitarristen und Wahlmüncheners Peter O´Mara heißt Affiliation (Zugehörigkeit). Dafür hat er einige seiner Lieblingsmusiker ausgesucht: Tim Collins, Michael Hornek und Christian Lettner. Seit über dreißig Jahren ist Peter O´Mara fester Bestandteil der deutschen Jazzszene mit über zwanzig CDs unter eigenem Namen. Am Samstag, 7. Dezember, ist die Band im Café „Die Schranne“. Beginn: 20 Uhr. Kartenvorverkauf nur in der Schranne, Telefon 08071/921070.

Die FAZ schrieb über Peter O´Mara: „…Geschwätzigkeit liegt ihm fern. Er spielt lieber weniger Töne, aber dafür mit einem Maximum an Ausdruck…” und die Abendzeitung: „…Der Mann mit den ganz feinen Fingerspitzen…das Understatement in Person…als Bandleader und Komponist ziegt er starkes Format!…”

Affiliation wird auch ihre neue Live-CD präsentieren, die gerade auf Marangani Records erschienen ist. Die Band hat einen ganz eigenen Sound kultiviert, der sich deutlich von allen traditionellen Klischees abhebt. Im Mittelpunkt stehen die Kompositionen von Peter O´Mara und Tim Collins, die von der Band mit unglaubliches Feingefühl und Überzeugung interpretiert werden. Dazu kommt die fliessende Kommunikation zwischen den Musikern, alles auf höchstem Niveau. Das Ergebnis: ein Konzert voller musikalischen Überraschungen!

Prägend für den einzigartigen Sound der Gruppe ist einerseits das großartige Zusammenspiel zwischen Gitarre und Vibrafon, die sich auch die Melodien teilen. Dazu kommt Michael Hornek am Keyboard, der sowohl den harmonischen Rahmen abdeckt, als auch durch sein außergewöhnliches Talent mit der linken Hand die Funktion des Bassisten übernimmt. Abgerundet wird all das durch Christian Lettner am Schlagzeug mit seiner dynamischen Vielseitigkeit und Kraft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.