Einfach das Ende der Welt

Unser Kino-Tipp: Schauspielkino vom Feinsten im Wasserburger Utopia

Einfach das Ende der Welt – dieses Drama um einen Schriftsteller, der nach zwölf Jahren seine Familie besucht, ist in der nächsten Woche im Wasserburger Kino zu sehen. Xavier Dolan hat das gleichnamige Theaterstück von Jean-Luc Lagarce adaptiert und ist dabei nahe an der Vorlage geblieben. Entsprechend offensichtlich bleibt die Bühnenherkunft des Familiendramas, seine Stärke liegt in der Performance der Darsteller, die zur A-Klasse des französischen Kinos gehören.

Neben Gaspard Ulliel als Autor Louise glänzen Oscar-Preisträgerin Marion Cotillard, Léa Seydoux, Vincent Cassel und Nathalie Baye. Schauspielkino vom Feinsten!

Der Film erhielt bei den Internationalen Filmfestspielen in Cannes 2016 den großen Preis der Jury!

Darum geht’s: Ein Schriftsteller kehrt in seine Geburtsstadt zurück, um seiner Familie mitzuteilen, dass er bald sterben wird. Über ein Jahrzehnt ist er abwesend gewesen, man ist sich inzwischen vollkommen fremd und hat sich emotional voneinander entfernt. So erweist sich die Kommunikation als überaus schwierig, man hört sich nicht zu und redet aneinander vorbei. Alle Beteiligten tun sich extrem schwer, ihre wahren Gefühle zu offenbaren.

Kanada/Frankreich

2016

FILMREIHE Festivallieblinge

REGIE Xavier Dolan

DARSTELLER Marion Cotillard, Vincent Cassel, Gaspard Ulliel, Nathalie Baye, Léa Seydoux

KAMERA André Turpin

MUSIK Gabriel Yared

AB 12 JAHRE

LÄNGE 99 MIN.

Das Kino-Programm an den nächsten Tagen in Wasserburg:

Mittwoch 01.02
17.30 UHR La La Land
18.00 UHR Kundschafter des Friedens
20.00 UHR La La Land
20.15 UHR Kundschafter des Friedens
Donnerstag 02.02
17.45 UHR Die Blumen von gestern
18.00 UHR Kundschafter des Friedens
20.00 UHR La La Land
20.15 UHR Kundschafter des Friedens
Freitag 03.02
15.15 UHR Wendy – Der Film
15.30 UHR La La Land
17.45 UHR Die Blumen von gestern
18.00 UHR Kundschafter des Friedens
20.00 UHR La La Land
20.15 UHR Kundschafter des Friedens
22.15 UHR Hell or High Water
22.30 UHR Die Hölle – Inferno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.