Eine Stadt liest

Wasserburg: Diesmal im Perla di Calabria am Donnerstagmittag mit Dr. Daniela Gerer

Eine Stadt liest – diesmal am kommenden Donnerstag, 16. Februar, um 13.13 Uhr am Mittag im PERLA DI CALABRIA in der Wasserburger Schustergasse 17. Zu Gast ist  die Politologin Dr. Daniela Gerer. Es lädt wieder ein: Carl H. Demuß, ein Tausendsassa der Kultur. Der 69-Jährige lebt seine Kunst auf einem weiten Feld: Schreiben, rezitieren, komponieren, malen und zeichnen – für Demuß gibt es scheinbar keine Grenzen. In Wasserburg lebt nun seine Aktion, mit der er schon in Nürnberg 15 Jahre lang über 20.000 Zuhörer begeisterte – die Mittagslesung für jedermann.

Foto: Archiv fotolia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.