Eine Flagge für Kenia

8. Bairisch-Kenianisches Sommerfest in Edling wieder ein voller Erfolg

image_pdfimage_print

„Wir sind eine Familie“ war am Sonntag beim 8. Bairisch-Kenianischen Sommerfest in Edling wieder das Motto. Als Teil der Familie stellen Gusti und Deltlev Viergutz seit 2012 die Schächinger Mühle für das alljährliche Benefiz-Sommerfest des Vereins „Hand in Hand für Kenia“ zur Verfügung. Als Zeichen der Solidarität malten die jüngeren Besucher des Festes auf der Spielwiese für die kenianischen Kinder des Projektes eine Flagge, die der Vorstand an Jimmy Kilonzi, dem kenianischen Leiter des Projektes „Maisha Mazuri“, übergab.

Er konnte sich von der Herzlichkeit und großen Anteilnahme der Unterstützer überzeugen. Dazu zählten auch bekannte musikalische Größen wie die „Wasserburger Stadtkapelle“, die „Familienmusi Schirmer“, die Trommlergruppe „Mamaya“ und die Band „Haute volée“.

Besondere Aufmerksamkeit und Applaus ernteten die Schüler der 4. Klasse der Franziska-Lechner-Schule in Edling, die extra einige musikalische Einlagen einstudiert hatten. Wie jedes Jahr kommen die Erlöse des Sommerfestes zu 100 Prozent den Kindern von Maisha Mazuri in Kenia zu Gute.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.