Einbrecher kam an Weihnachten

Bewohner hörten Schritte - Fahndung nach dunklem Pkw - Hinweise gesucht

Nein, es war nicht das Christkind – es war ein Einbrecher: An Weihnachten gegen 18.30 Uhr wurde in Bruckmühl in der Weberstraße zuerst versucht, eine Terrassentüre eines Wohnhauses aufzuhebeln. Offensichtlich stellte der Täter dann aber fest, dass die Haustüre nicht versperrt war und er gelang so ins Haus. Die Schritte wurden durch Bewohner im Obergeschoss bemerkt und diese riefen ins Erdgeschoss hinunter …

Hierdurch wurden der oder die Einbrecher vermutlich gestört und verließen das Haus – ohne Beute – wieder. Zuvor wurde noch eine Schublade einer Kommode durchwühlt.
Möglicherweise ergriffen sie die Flucht in einem dunklen, größeren Pkw.

Hinweise oder verdächtige Wahrnehmungen nimmt die PI Bad Aibling unter 08061/9073-0 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.