Ein Willkommen den Neubürgern

Stadt Wasserburg lädt zum Empfang ins Rathaus-Foyer

image_pdfimage_print

Willkommen, Welcome, Bienvenuem, Selamla, Bun venit, Добро пожаловать, Miresevini, Bienvenido, 令人高 兴, Dobro dosao, Sede bem vindos! Passend zum morgigen Nationenfest in Wasserburg macht die Stadt am heutigen Freitagnachmittag auf ihren Neubürger-Empfang im Foyer des Rathauses am Montag, 10. Juli, aufmerksam. Eine persönliche Einladung erhalten dieser Tage wieder alle Personen, die innerhalb des letzten Jahres neu nach Wasserburg gezogen sind.

Wasserburgs Stadtoberhaupt Michael Kölbl in dem Schreiben an die Neubürger wörtlich:

„Erfahren Sie in einer interessanten Präsentation die wichtigsten Eckdaten Ihrer neuen Heimatstadt
und welch erstaunliche Vielfalt an öffentlichen und privaten Einrichtungen es hier gibt.

An kleinen Infoständen können Sie sich insbesondere zu den Themenbereichen „Familie, Senioren und Soziales“, „Kunst, Kultur, und Erwachsenenbildung“, „Stadt und Stadtwerke“, „Wirtschaft“ sowie „Sport und Vereine“ näher informieren.

Diverse Ansprechpartner stehen Ihnen für Ihre Fragen persönlich zur Verfügung. Selbstverständlich stehen auch Getränke und ein kleiner Imbiss bereit.

Im Anschluss an den Empfang dürfen wir Sie noch zu einer Stadtführung oder einer Führung durch
die Historischen Rathaussäle einladen. Eine Rückmeldung über Teilnahme/Nichtteilnahme ist nicht
erforderlich. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Gedanken zu „Ein Willkommen den Neubürgern

  1. 🙂 schön nochmal Nationenfest! Der chinesische Begriff,令人高兴, ist gut aber jedoch nicht so genau. Besser wäre : 热烈欢迎 oder 欢迎光临。Danke, viel Spaß!

    7

    17
    Antworten
  2. Wir sind vor zwei Jahren nach Wasserburg gezogen und haben uns ordnungsgemäß umgemeldet. Eine Einladung zum „Neubürgerempfang“ haben wir keine bekommen. Anscheinend ist die Aktion nur für richtige „Neubürger“.

    43

    19
    Antworten
  3. Wir haben, als wir hier her zogen, auch keine Einladung bekommen. Wir leben ja schon länger hier, da ist man ja leider nix besonders.

    32

    11
    Antworten
    1. Ja, ganz bestimmt steckt da eine ganz große linksgrünversiffte Weltverschwörung dahinter, dass „Altbayer“ und „nicht jeder“ nie zu einem Neubürgerempfang eingeladen wurden…
      Es gibt diesen Neubürgerempfang seit ca. 5 Jahren. Wer schon länger hier wohnt wurde natürlich nie zu einem Neubürgerempfang eingeladen, weil es das damals nicht gab. Das hat also nichts damit zu tun, ob man was Besonderes ist oder nicht. Und ich kenne auch genügend Neubürger die aus „Altbayern“ zu uns gezogen sind und auch eine Einladung bekommen haben.
      Ich finde das nur noch schlimm, wie hier in den Kommentaren mittlerweile jede Gelegenheit genutzt wird, alles schlecht zu reden.

      26

      24
      Antworten
      1. Dann mal richtig lesen Radlwadl
        Altbayer kam vor ZWEI Jahren nach Wasserburg, also drei Jahre NACH Einführung
        Und woher willst du wissen WANN ICH nach Wasserburg gezogen bin?

        21

        9
        Antworten
        1. Ich will gar nicht wissen, wann Sie hergezogen sind. Es gibt sogar kaum etwas, das sich meinem Interesse noch mehr entziehen könnte. Aus der Formulierung „Wir leben ja schon länger hier“ hätte ich halt gefolgert, dass es vermutlich noch vor dem ersten Neubürgerempfang war. Und beim Altbayer: keine Ahnung, vielleicht hat er die Einladung nicht bekommen, vielleicht hat er sie nicht gelesen.
          Aber wer weiß: möglicherweise gibt es neben dem Neubürgerempfang auch mal einen Wutbürgerempfang. Dann sind der Altbayer und Sie sicher Ehrengäste.

          18

          15
          Antworten
  4. haubelinchen

    Streiten um des Kaisers Bart wie im Kindergarten Sorry Kinder würden das nicht tun nur Erwachsene 😯

    15

    3
    Antworten
  5. Alt Wasserburger

    „Altbayer“ und „nicht jeder“ braucht ihr Mitleid? Oder wollt ihr einfach nur so rumstänkern?
    Irgendwer hat auch bestimmt euch lieb!

    2

    4
    Antworten